Alle Berichte

Familienausflug der Hochwälder Kahlköpfe  zum Forellenhof im Trauntal bei Börfink

                  Exkursion nach Steinfort, im Belgisch-Lux. Grenzgebiet am 10.05. 2012


Teilnehmer:
Armin Nilles, Dirk Gerstner, Willi Marchina, Armin Groß, Winfried Schmitt, Werner Graß, Erwin Weber
                     und Heinz Ebert

Fundliste: steinfort_10_05_13.xls

Anmerkungen

Nach 2006 und 2008 war es nun die 3. Frühjahrs-Exkursion der Kahlköpfe in dieses Kalkgebiet bei Steinfort. Als gerngesehener Gast bereicherte Heinz Ebert unsere Runde.
Wie bei den vorherigen Exkursionen fanden wir wieder wunderschöne Exemplare des Kronenbecherlings, sarcosphaera crassa, der hier ein festes Vorkommen hat.
Auch einige Cortinarien, Rißpilze und Helvella Funde in einer sandigen Heidelandschaft mit eingestreuten Kiefern, erinnerten uns an die Exkursionen 2006/2008.
Einer der interessantesten Funde an diesem Tag war helvella_spadicea, die Weißstielige Lorchel. Die meisten von uns sahen diese, in der Literatur als selten beschriebene Art, zum ersten Mal.
Die Angaben in der Literatur zum Vorkommen auf Dünenlandschaften und Trockenrasen passt sehr gut zu unserem Exkursionsgebiet.
Zwei weitere Arten sollten noch erwähnt werden und zwar der Kleinsporige Feuerbecherling, pyronema_omphalodes, der von Brandstellenspezialist Heinz Ebert bestimmt wurde und encoelia_fascicularis,
der Schwarzbraune Büschelbecherling auf Pappel (leg/det. Dirk Gerstner).


a1_gdi.jpg
a1_gdi
KK- Exk. Steinfort, Belg-Lux.,10.05.12
Gruppenbild am Grenzstein bei Steinfort
im Grenzgebiet Belgien-Luxembourg mit
Heinz Ebert.
Foto:gdi
a2_gdi.jpg
a2_gdi
KK-Exk. am 10.05.2012
KK- Exk. Steinfort, Belg-Lux.,10.05.12
Hans Werner und Armin vertieft bei der Arbeit
Foto:gdi
clitocybe_sinopica_ga1.jpg
clitocybe_sinopica_ga1
Kohlentrichterling
KK- Exk. Steinfort, Belg-Lux.,10.05.12
EinTichterling, der auf Brandstellen vorkommt,
jedoch nicht ausschließlich. Auch bei unserem Fund
waren Reste einer Brandstelle ersichtlich. (nächstes Foto)
Foto:ga
clitocybe_sinopica_ga2.jpg
clitocybe_sinopica_ga2
Kohlentrichterling
KK- Exk. Steinfort, Belg-Lux.,10.05.12
Hier sind noch Reste einer Brandstelle ersichtlich.
Foto:ga
encoelia_fascicularis_1gdi.jpg
encoelia_fascicularis_1gdi
Schwarzbrauner Büschelbecherling / Pappel-Kleiebecherling
KK- Exk. Steinfort, Belg-Lux.,10.05.12
An Pappel. leg/det Dirk Gerstner
Foto:gdi
encoelia_fascicularis_2ga.jpg
encoelia_fascicularis_2ga
Schwarzbrauner Büschelbecherling / Pappel-Kleiebecherling
KK- Exk. Steinfort, Belg-Lux.,10.05.12
An Pappel. leg/det Dirk Gerstner
Foto:ga
helvella_acetabulum_ga1.jpg
helvella_acetabulum_ga1
Hochgerippte Lorchel
KK- Exk. Steinfort, Belg-Lux.,10.05.12
Wir haben diese Lorchel zusammen mit
H. leucomelanea (ohne Foto) in Steinfort
immer gefunden.
Foto:ga
helvella_acetabulum_ga2.jpg
helvella_acetabulum_ga2
Hochgerippte Lorchel
KK- Exk. Steinfort, Belg-Lux.,10.05.12
Foto:ga
helvella_spadicea_ga1.jpg
helvella_spadicea_ga1
Weißstielige Lorchel
KK- Exk. Steinfort, Belg-Lux.,10.05.12
Diese seltene Lorchel war für uns alle ein Erstfund.
In der Literatur ist zur Ökologie sandig, Trockenrasen
und Dünenlandschaft angegeben, was hier auf
dieses Gebiet gut zutrifft.
Foto:ga
pyronema_omphalodes_ga.jpg
pyronema_omphalodes_ga
Kleinsporiger Feuerbecherling
KK- Exk. Steinfort, Belg-Lux.,10.05.12
Einer der Erstbesiedler auf Brandstellen.
Als ausgewiesener Brandstellenspezialist war es für
Heinz Ebert kein Problem diese Art zu benennen.
Foto: ga
sarcosphaera_coronaria_1gdi1.jpg
sarcosphaera_coronaria_1gdi1
Violetter Kronenbecherling
KK- Exk. Steinfort, Belg-Lux.,10.05.12
Wie in den vergangenen Jahren, hat er uns
auch dieses Jahr nicht enttäuscht. Wir sahen diesen
sehr schönen, aber giftigen, gyromitrinhaltigen Becherling,
in allen Entwicklungsstadien.
Foto:ga1
sarcosphaera_coronaria_1gdi2.jpg
sarcosphaera_coronaria_1gdi2
Violetter Kronenbecherling
KK- Exk. Steinfort, Belg-Lux.,10.05.12
Mikrofoto:gdi
sarcosphaera_coronaria_2gax1.jpg
sarcosphaera_coronaria_2gax1
Violetter Kronenbecherling
KK- Exk. Steinfort, Belg-Lux.,10.05.12
Fotos:ga
spec_inocybe_und_cortinarius_ga.jpg
spec_inocybe_und_cortinarius_ga
Unbestimmt blieben diese Telamonia und der Risspilz
KK- Exk. Steinfort, Belg-Lux.,10.05.12
Auf sandigem Boden und die Telamonia bei Kiefer.
Da wir beide Arten schon 2006+ 2008 fanden
(Fotos vorhanden), haben wir sie hier noch einmal
festgehalten. Beim nächsten Mal sollten wir sie auch
bestimmen. Foto:ga
tarzetta_catinus_1gdi1.jpg
tarzetta_catinus_1gdi1
Tigelförmiger Napfbecherling
Dirk Gerstner, KK- Exk. Steinfort, Belg-Lux.,10.05.12
Mikromerkmale siehe weitere Fotos.
Foto + det: gdi
tarzetta_catinus_gdi2.jpg
tarzetta_catinus_gdi2
Tigelförmiger Napfbecherling
Dirk Gerstner, KK- Exk. Steinfort, Belg-Lux.,10.05.12
Sporen mit 2 großen Öltropfen.
Sporengröße 19,5-21,5ym x 11,5-13ym, im Durchschnitt
20,3 x 12,3 ym. Asci Reaktion J-
Foto: gdi
tarzetta_catinus_gdi3.jpg
tarzetta_catinus_gdi3
Tigelförmiger Napfbecherling
Dirk Gerstner, KK- Exk. Steinfort, Belg-Lux.,10.05.12
Paraphysen bis 3ym, schlank, gegabelt,
zur Spitze hin verbogen oder verdickt.
Foto: gdi

teufelskralle_ga1c.jpg
teufelskralle_ga1c
KK- Exk. Steinfort, Belg-Lux.,10.05.12
Foto: ga
x1_breitblaettrige_fingerwurz_gdi.jpg
x1_breitblaettrige_fingerwurz_gdi
Dactylorhiza majalis
KK- Exk. Steinfort, Belg-Lux.,10.05.12
Vorkommen in feuchten Wiesen, auf schwach
saurem bis schwach basischem Grund.
Foto: gdi
x2_helm-knabenkraut_1gdi.jpg
x2_helm-knabenkraut_1gdi
Orchis militaris
KK- Exk. Steinfort, Belg-Lux.,10.05.12
Eine wärmeliebende Art über Kalk.
Auf Magerrasen, Halbtrockenrasen,
in lichten Gebüschen.
Foto:gdi
x2_helm-knabenkraut_2ga.jpg
x2_helm-knabenkraut_2ga
Orchis militaris
KK- Exk. Steinfort, Belg-Lux.,10.05.12
Foto: ga

Bilder-Copyright: Groß A: ga / Schmitt W: sw / Graß HW: gw / Nilles A:na / Barth P:bp / Marchina W: mw / Kallfelz R: kr /Groß D.:gd /Gerstner D.: gdi
Erstellt mit BilderGalerie V2.6.1.1
nach oben